Mittwoch, 4. Oktober 2017

Neues aus Sri Lanka

Bildungshaus Buluthota
Der Arbeitskreis Weltkirche der Pfarre Stockerau unterstützt seit vielen Jahren Projekte in Sri Lanka. die unter anderen Maria Groll, vielen noch als Professorin im Stockerauer Gymnasium bekannt, betreut. Walter Pusch jun., der Leiter der Arbeitsgruppe hat uns folgenden Bericht und Bilder dazu von Maria Groll geschickt.

Mit einer Solidaritätseinsatzgruppe bei Teepflückern und Kautschukzapfern in Sri Lanka 
August 2017

 „Little Star"ist ein Bildungsprogramm für Menschen, die aufgrund ihrer Herkunft, ihres sozialen und traditionellen Standes immer noch am Rand der Gesellschaft stehen.
Die meisten der indisch-tamilischen Plantagenbewohner sind Hindu, und Nachfahren der vor ca.150 Jahren aus Südindien stammenden rechtlosen Teepflücker und Kautschukzapfer, eine ausgegrenzte
Minderheit.
Auch heuer wird die kleine Einsatzgruppe aus Österreich von unseren Freunden, den Kindern, ihren Lehrerinnen und Eltern
Schülerstatistik 2017
Hemingford Estate, Begrüßung
freudig erwartet. Man kennt einander schon! Es ist ein Fest für viele Plantagenbewohner in diesem entlegenen Bergland von Ratnapura.
In sieben einfachen kleinen Mehrzweckhallen, die in den Jahren zuvor mit Solidaritätseinsatzgruppen errichtet wurden, wird gelernt, gesungen und getanzt, gespielt, gefeiert und gelacht. In diesem Schuljahr, das im Dezember zu Ende geht, sind es 175 Vorschulkinder,14 Lehrerinnen, Katechistinnen und alle dazugehörigen Familien, für die "Little Star" sein Licht strahlen
lässt! Die Gäste aus Österreich, Gabi, Michi und Theresa, können sich in den praktischen Unterricht "einklinken", die ersten Schreib- und Rechenleistungen, Gedächtnis- und Konzentrationsspiele, traditionelle Tanzdarbietungen bewundern, und guten Ceylon Tee in bescheidenen line-homes, den einfachen Hütten der Plantagenbewohner, genießen.
Galaboda Estate, Begrüßung
Mit unserem „Little Star“ Children fund wird auch die pädagogische und pastorale Arbeit der KatechistInnen und Lehrerinnen in diesen Dörfern unterstützt. Sie sind nicht nur die wichtigsten Ansprechpersonen in der Dorfgemeinschaft, sie sind  zuständig für die pastoralen Dienste und ebenso
Seminar in Buluhota
wichtig für den Förderunterricht, damit auch Plantagenkinder das Lernziel erreichen!
Mit der finanziellen Unterstützung aus Österreich wird im August d. J.  der  zehnte Trainingskurs in Tamilischer Sprache für 35 Katechistinnen und Vorschullehrerinnen abgehalten. Auch dabei können sich Gabi, Michi und Theresa sehr gut einbringen.
Unser Projektpartner, Bischof  Cletus von Ratnapura und sein Team aus dem Pastoralzentrum schätzen diese einmalige Fortbildungsmöglichkeit für die tamilischen jungen Frauen so sehr und schicken auch auf diesem Weg ein aufrichtiges
Galaboda Estate, Kinderchor
Dankeschön an die Missionsgruppe der Pfarre Stockerau!
Hier sind die
Dörfer auf der
Insel Sri Lanka
Die Vorträge zu pastoralen, pädagogischen, und psychologischen Themen, das Angebot von praktischen und musischen  Gestaltungsformen, das  Austauschen von Erfahrungen, das gemeinsame Feiern von Gottesdiensten, das Erleben einer Gemeinschaft über Grenzen hinweg bilden ein Rüstzeug, das motiviert, Kraft gibt und Begegnungen schafft, die auf beiden Seiten betroffen machen und wunderbar bereichern!

Maria Groll

Die Einsatzgruppe 2017 war  Gabriele Groll, Michaela Hellmann und Theresa Zinnerer.

Bilder: Maria Groll.

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen

Wir freuen uns über jeden Kommentar. Und da wir mit konkreten Menschen kommunizieren wollen, bitten wir Sie, nicht anonym zu kommentieren.