Montag, 10. Juli 2017

Papst Franziskus im TED

Manche unser Leserinnen und Leser werden die TED-Videos kennen: Videos von Veranstaltungen, in denen einzelne Menschen in maximal 18 Minuten ihr Thema vorstellen - viele faszinierende Menschen. Einer davon war im April 2017 Papst Franziskus, der in der TED-Konferenz in Vancouver - Kanada- in 18 Minuten seine bewegenden Ideen ausbreitete. Er durfte es per Videokonferenz machen. Er spricht Italienisch, im Video weiter unten ist schon Deutsch als Untertitelsprache eingestellt. Nehmen Sie sich die Zeit, es lohnt sich. Starke und zärtliche Worte.

Drei Zitate daraus:

  • "Keiner von uns ist eine Insel, ein autonomes und unabhängiges "Ich", getrennt vom anderen. Wir können nur eine Zukunft erschaffen, wenn ausnahmslos alle zusammenstehen".
  • "Nur indem wir Menschen wahre Brüderlichkeit vermitteln, echte Solidarität, werden wir die "Kultur der Verschwendung" überwinden können. Was nicht nur Nahrung und Güter betrifft, sondern vor allem die Menschen, die von unserem techno-ökonomischen System beiseite geschoben werden, das, ohne es überhaupt zu merken, Produkte statt Menschen ins Zentrum stellt".
  • "Die dritte Botschaft, die ich heute mit Ihnen teilen möchte, handelt von einer Revolution: der Revolution der Zärtlichkeit". 


Hier gehts zu der TED-Homepage. Es gibt auch eine Transkription seiner Worte auf Deutsch.
Und hier ist das Video.


Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen

Wir freuen uns über jeden Kommentar. Und da wir mit konkreten Menschen kommunizieren wollen, bitten wir Sie, nicht anonym zu kommentieren.